DRK Presseinformationen https://www.badnauheim.drk-friedberg.de de DRK Fri, 04 Feb 2022 02:52:55 +0100 Fri, 04 Feb 2022 02:52:55 +0100 TYPO3 EXT:news news-32 Thu, 03 Feb 2022 16:10:31 +0100 Erster Blutspendetermin /aktuell/presse-service/meldung/erste-blutspende.html Erster Blutspendetermin in Bad Nauheim in diesem Jahr Gestern haben wir die erste #Blutspende in 2022 mit dem DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg Hessen absolviert. Ungeachtet dem aktuellen #Impfstatus, haben sich unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Vorfeld getestet, um allen die größtmögliche #Sicherheit bieten zu können. Insgesamt 209 Blutspenderinnen und -spender durften wir in der Dreifeldhalle in Bad Nauheim begrüßen. Alle konnten sich wieder über zahlreiche #Leckereien freuen.

]]>
news-31 Tue, 11 Jan 2022 14:52:39 +0100 Erster Bereitschaftsabend in 2022 /aktuell/presse-service/meldung/erster-bereitschaftsabend-in-2022.html Am gestrigen Abend (10. Januar 2022) trafen sich die Rotkreuzler zu ihrem ersten Bereitschaftsabend im neuen Jahr. Corona geschuldet traf man sich allerdings nur digital, dass die Rotkreuzler inzwischen gewohnt sind. 
Auch für die nächsten Treffen im Januar und ggf. im Februar wird die Videokonferenzvariante wohl auch weiter die erste Wahl sein müssen.

Der erste Bereitschaftsabend der Bad Nauheimer ist traditionell der Neujahrsempfang, mit Schnittchen, Sekt und Orangensaft.
Diese Beilagen mussten sich die Teilnehmer diesmal selbst besorgen.

Norbert Gerlach (stv. Ortsvereinsvorsitzender) begrüßte die Anwesenden mit den Neujahrswünschen des Vorstandes.

Begrüßen konnte man an diesem ersten Treffen im neuen Jahr auch einen Neuzugang.

Trotz Coronaeinschränkungen können sich die Bad Nauheimer Rotkreuzler über eine neue Mitstreiterin freuen.

Auch an dieser Stelle nochmal herzlich willkommen!

Inhaltlich ging es an diesem Abend um geplante Termine im neuen Jahr, die sich die Rotkreuzler schon mal in ihren Kalendern vormerken sollten.

]]>
news-30 Thu, 23 Dec 2021 11:52:54 +0100 Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr /aktuell/presse-service/meldung/frohe-weihnachten-und-ein-gutes-neues-jahr.html Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende. Das #Coronavirus hat uns auch in diesem Jahr weiter fest im Griff und bestimmt größtenteils unseren Alltag Trotz dieser schwierigen Zeiten ist der #Zusammenhalt bei uns im DRK OV Bad Nauheim . weiter groß. Dafür möchten wir unseren Kameradinnen und Kameraden danken! Ein #Dank gilt auch den Familienangehörigen, die immer wieder auf unsere Kameradinnen und Kameraden verzichten und natürlich all unseren Unterstützern!
Wir verbringen die kommenden Tagen nun im Kreise unserer Liebsten und verabschieden uns erstmal in die Weihnachtspause. Wir wünschen alle eine besinnliche und ruhige #Weihnachtszeit - und vor allem, bleibt #gesund!

Auf einen guten Start ins neue Jahr!  

]]>
news-29 Thu, 02 Dec 2021 07:17:57 +0100 188 Spender beim Blutspendetermin am 1. Dezember 2021 /aktuell/presse-service/meldung/188-spender-beim-blutspendetermin-am-1-dezember-2021.html 188 Spender beim letzten Blutspendetermin in diesem Jahr in Bad Nauheim Davon alleine 27 Erstspender. Der Verein Round Table 123 Bad Nauheim spendet mit über 10 Personen 188 Blutspender kamen am 1. Dezember 2021 zum letzten Blutspendetermin in die Dreifeldhalle nach Bad Nauheim.

Davon waren alleine 27 Erstspender, wovon einen Großteil der Verein "Round Table 123 Bad Nauheim" stellte. 
Hier schon mal ein riseiges Dankeschön für diese Vereinsaktion.

Gerade in der Corona-Zeit ist es wichtig, dass weiterhin Blut gespendet. Da Blut immer noch nicht künstlich hergestellt werden kann, ist es mehr wie erforderlich, dass es Menschen gibt, die Ihr Blut freiwillig zur Verfügung stellen.

Seine 100te freiwillige Blutspende hatte an diesem Tag Michael Bletz, der auch ehrenamtliches Mitglied des DRK Ortsverein Bad Nauheim ist.

Dieser Termin fiel als einer der Ersten unter die neuen Corona-Regeln. Sprich: Zugang nur unter 3-G-Regeln.
Am Eingang mussten die Rotkreuzler dies sehr genau überprüfen, ob die Spender geimpft, genesen oder getestet sind.

Um hier ein Zeichen zu setzen, wurden alle ehrenamtliche Helfer*Innen des DRK Ortsverein Bad Nauheim vor Beginn der Blutspende getestet, obwohl die Rotkreuzler alle geimpft sind.

Wir danken allen Spendern für Ihre Spende und wünschen eine ruhige Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start nach 2022.

 

]]>
news-28 Fri, 29 Oct 2021 08:54:30 +0200 Ortsverein ehrt und dankt Blutspendern. /aktuell/presse-service/meldung/ortsverein-ehrt-und-dankt-blutspendern.html 175. Blutspende von Norbert Sack aus Wölfersheim. 125 mal spendet Ulrike Müller aus Friedberg Schon fast traditionell machen sich die Vorsitzende des DRK Ortsverein Bad Nauheim Marion Müller und ihr Stellvertreter Norbert Gerlach nach einem Blutspendetermin auf den Weg um den Mehrfachspendern zu danken.
So auch diesmal nach der Blutspende Anfang Oktober, an der die Rotkreuzler 233 Blutspender begrüßen durften. Davon alleine 21 Personen, die das Blutspenden zum ersten Mal ausprobierten.

Für 25 freiwillige Blutspenden danken die Bad Nauheim Rrotkreuzler Martina Dworschak (Friedberg), 50mal Blut gespendet haben an diesem Tag Karlheinz Jost und Jens Christiansen (beide Bad Nauheim). 75 mal ging Jörg Meister aus Bad Nauheim schon zum Aderlass sowie Horst Trechsler und Armin Eich bereits 100mal.

125 mal Blut gespendet hat Ulrike Müller aus Friedberg. 40 Jahre geht sie nun bereits zur freiwilligen Blutspende und hat dadurch sogar den Weg in die ehrenamtliche Mitarbeit im DRK Ortsverein Bad Nauheim gefunden.

Eine besondere Ehrung durften die Vorsitzende und ihr Stellvertreter an Norbert Sack aus Wölfersheim überreichen. 175 (!) mal spendete er bereits sein Blut. Das sind über 80 Liter Blut in knapp 50 Jahren. Bei der Übergabe des Präsentkorbes konnte sich Sack an viele Momente seiner Blutspendezeit erinnern und erzählte den beiden Vorständlern interessante Geschichten .

Alle Geehrten haben sich über den persönlichen Besuch sehr gefreut.

Der Vorstand des DRK Ortsverein bedankt sich auf diesem Weg nochmals bei allen Blutspendern.

Der nächste Blutspendetermin ist am 1. Dezember 2021 ab 15 Uhr in der Dreifeldhalle in Bad Nauheim.

]]>
news-27 Thu, 07 Oct 2021 14:16:53 +0200 233 Spender beim 5. Blutspendetermin in 2021 /aktuell/presse-service/meldung/233-spender-beim-5-blutspendetermin-in-2021.html Beim letzten Blutspendetermin am 6. Oktober 2021 konnten 233 Spendenwillige ihr Blut soenden Mittwoch, 6. Oktober 2021

Als der Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen und der Ortsverein Bad Nauheim um 20:00 die Türen der Dreifeldhalle in Bad Nauheim geschlossen haben, konnte die rotkreuzler 233 Blutspender zählen.

Registriert waren zwar ein paar mehr, aber leider kommen nie alle, die sich registriert haben.

Trotzdem sind die Verantwortlichen sehr zufrieden. Auch konnte man an diesem Termin 21 neue Blutspende begrüßen, die Ihr Blut zum ersten Mal zur Verfügung stellten.

Der nächste Blutspendetermin in Bad Nauheim ist am 1. Dezember 2021.

Die Termine des nächsten Jahres findet man bereits jetzt hier

]]>
news-26 Wed, 02 Jun 2021 09:45:05 +0200 Kowalczyk seit 50 Jahren dabei - Mitgliederversammlung des Ortsvereins Bad Nauheim /aktuell/presse-service/meldung/kowalczyk-seit-50-jahren-dabei-mitgliederversammlung-des-ortsvereins-bad-nauheim.html In der virtuellen Mitgliederversammlung des Ortsvereins Bad Nauheim hat Vorsitzende Marion Müller langjährige Mitglieder für ihr Engagement im Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Bad Nauheim geehrt. „Es ist mir eine besondere Ehre Jürgen Kowalczyk für sage und schreibe 50 Jahre Mitgliedschaft zu ehren“, betonte Müller bei der Übergabe der Präsente kürzlich im DRK Bereitschaftsheim. Bad Nauheim - In der virtuellen Mitgliederversammlung des Ortsvereins Bad Nauheim hat Vorsitzende Marion Müller langjährige Mitglieder für ihr Engagement im Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Bad Nauheim geehrt. „Es ist mir eine besondere Ehre Jürgen Kowalczyk für sage und schreibe 50 Jahre Mitgliedschaft zu ehren“, betonte Müller bei der Übergabe der Präsente kürzlich im DRK Bereitschaftsheim. Außerdem ehrte sie zusammen mit ihrem Stellvertreter Norbert Gerlach Mathias Pühra für fünf Jahre, Tobias Schnur für 15 Jahre, Nicole Seidl und Roswitha Girke für jeweils 30 Jahre sowie Michael Bletz für 40 Jahre Mitgliedschaft im DRK. 

Neben den Ehrungen standen auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung. Der bisherige Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Zudem bestätigten die Mitglieder die Wahl von Tim Hennrich als neuen Bereitschaftsleiter. Hennrich löst damit Norbert Girke nach über 40 Jahren ab, der nun die Position des stellvertretenden Bereitschaftsleiters übernimmt.  

Ebenso einstimmig gab die Mitgliederversammlung ihre Stimme für die neue Satzung ab. Mit dieser Satzung geht der DRK Ortsverein Bad Nauheim nun den Weg des eingetragenen Vereins. Stadtverordnetenvorsteher Oliver von Massow bezeichnete diese Entscheidung als „ein historischer Schritt“. 

In den Jahresberichten der Bereitschaft und der Wohlfahrt und Sozialarbeit konnten die Mitglieder das Jahr 2020 Revue passieren lassen und die Gäste an diesem Abend erstaunt feststellen, was dieser Ortsverein das Jahr über leistet. Rund 10.000 Dienst- und Bereitschaftsstunden gehen trotz des Corona-Lockdowns auf das Konto der Ehrenamtlichen. Sehr schnell hat man sich auf die neue Situation eingestellt und macht nun seit März 2020 die wöchentlichen Ausbildungsabende digital. Das Jugendrotkreuz präsentierte seine Tätigkeiten in einem beeindruckenden Video, der das Jahr 2020 kurzweilig beleuchtete. 

Unter den Gästen der virtuellen Mitgliederversammlung befanden sich der Stadtverordnetenvorsteher der Stadt Bad Nauheim Oliver von Massow, der CDU-Fraktionsvorsitzende Manfred Jordis sowie vom Kreisvorstand des DRK-Kreisverband Friedberg die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Karlheinz Weinert und Simon Stribny. 

Der Schatzmeister Andre Brodrecht konnte den Anwesenden einen ausgeglichenen Kassenbestand darstellen. Vorsitzende Marion Müller bedankte sich auch im Namen ihrer Vorstandskolleginnen und -kollegen für die geleistet Arbeit und das mit der Wiederwahl erneut entgegengebrachte Vertrauen.

]]>
news-25 Thu, 27 May 2021 09:02:06 +0200 +++ Der Häuptling gibt sein Amt weiter +++ /aktuell/presse-service/meldung/der-haeuptling-gibt-sein-amt-weiter.html Nach über 40 Jahren hat Norbert Girke sein Amt als Bereitschaftsleiter des Ortsvereins Bad Nauheim an den bisherigen stellvertretenden Bereitschaftsleiter Tim Hennrich übergeben. Nach über 40 Jahren hat Norbert Girke sein Amt als Bereitschaftsleiter des Ortsvereins Bad Nauheim an den bisherigen stellvertretenden Bereitschaftsleiter Tim Hennrich übergeben.

„Der Häuptling muss auch irgendwann aufhören“, sagte Norbert Girke. Während der Mitgliederversammlung dankten ihm die Mitglieder für sein langjähriges Engagement für den Ortsverein Bad Nauheim. „Ohne dich, wäre der Ortsverein nicht das, was er heute ist“, betonte ein Mitglied.

Norbert Girke wird weiterhin mit Rat und Tat als stellvertretender Bereitschaftsleiter an der Seite von Tim Hennrich stehen. Die Mitglieder und der Vorstand des Ortsvereins Bad Nauheim wünschen Tim Hennrich alles Gute als neuer Bereitschaftsleiter des Ortsvereins Bad Nauheim.

]]>
news-24 Sat, 22 May 2021 13:06:17 +0200 Mit wiedergewähltem Vorstand auf zu neuen Herausforderungen /aktuell/presse-service/meldung/mit-wiedergewaehltem-vorstand-auf-zu-neuen-herausforderungen.html In der Mitgliederversammlung des Ortsverein Bad Nauheim wurde der „alte“ Vorstand einstimmig wiedergewählt. Ebenso einstimmig gab die Mitgliederversammlung ihre Stimme für die neue Satzung ab. In der Mitgliederversammlung des Ortsverein Bad Nauheim wurde der „alte“ Vorstand einstimmig wiedergewählt.

Ebenso einstimmig gab die Mitgliederversammlung ihre Stimme für die neue Satzung ab.

Mit dieser Satzung geht der DRK Ortsverein Bad Nauheim nun den Weg des eingetragenen Vereins. Stadtverordnetenvorsteher Oliver von Massow bezeichnete diese Entscheidung als „ein historischer Schritt“.

In den Jahresberichten der Bereitschaft und der Wohlfahrt und Sozialarbeit konnten die Mitglieder das Jahr 2020 Revue passieren lassen und die Gäste an diesem Abend erstaunt feststellen, was dieser Ortsverein das Jahr über leistet. Rund 10.000 Dienst- und Bereitschaftsstunden gehen trotz des Corona-Lockdown auf das Konto der Ehrenamtlichen. Sehr schnell hat man sich auf die neue Situation eingestellt und macht nun seit März 2020 die wöchentlichen Ausbildungsabende digital.

Das Jugendrotkreuz präsentierte seine Tätigkeiten in einem beeindruckenden Video, der das Jahr 2020 kurzweilig beleuchtete.

Unter den Gästen der virtuellen Mitgliederversammlung befanden sich der Stadtverordnetenvorsteher der Stadt Bad Nauheim Oliver von Massow, der CDU-Fraktionsvorsitzende Manfred Jordis sowie vom Kreisvorstand des DRK-Kreisverband Friedberg die beiden stv. Vorsitzenden Karlheinz Weinert und Simon Stribny.

Der Schatzmeister Andre Brodrecht konnte den Anwesenden einen ausgeglichenen Kassenbestand darstellen.

Vorsitzende Marion Müller bedankte sich auch im Namen ihrer Vorstandskolleginnen und Kollegen für die geleistet Arbeit und das mit der Wiederwahl erneut entgegengebrachte Vertrauen.

]]>